Herzlich Willkommen!!

Hallo, ich bin Martina Meyer-Olagookun

und ich unterstütze Menschen dabei, sich nicht von der Hektik des Alltags gefangen nehmen zu lassen, die Balance wieder zu finden, die innere Stärke zu erkennen und mit Resilienz neu durchzustarten.

 

Als zertifizierte Entspannungspädagogin biete ich ein vielfältiges Spektrum von unterschiedlichen Entspannungstechniken an. Welche für Dich die Richtige ist, werden wir gemeinsam erörtern. Wichtig ist, dass Du Dich dabei wohlfühlst.

 

Durch meine Weiterbildung zum Diplom systemischer Coach und Beraterin und Diplom Gesundheitscoach und Resilienztrainerin (CTAS/ICI/ISO) an der Coach & Trainer Akademie Schweiz, kann ich Dich professionell begleiten und unterstützen, wenn Du das Gefühl hast, dass sich etwas in Deinem privaten oder beruflichen Leben verändern soll.

 

Seit 1983 bin ich berufstätig. Mehrere Jahre arbeitete ich im Hotelmanagement und über 20 Jahre in einem internationalen Unternehmen. Öfters auch mal bis in die Abendstunden oder am Wochenende, wenn ein Projekt beendet werden musste... aber ich war und bin nie genervt oder gestresst. Das Wort "urlaubsreif" habe ich noch nie benutzt - mache aber sehr gerne Urlaub!!

 

Ich bin dankbar für alles was das Leben für mich bereit hält, selbst für die weniger schönen Momente. Denn genau diese Momente machen mir bewusst, wieviel Schönes doch um mich herum ist und wofür ich dankbar sein darf.

 

In meinem bisherigen Leben lief nicht wirklich alles rund - das Schicksal hielt auch für mich so einige Hürden bereit - Verlust von geliebten Menschen und schwere Erkrankungen. Ich kann nicht sagen, dass das alles spurlos an mir vorbeigegangen ist. Aber ich kann sagen, dass mich alle Herausforderungen gestärkt haben und mir eine andere Sicht auf das Leben geschenkt wurde.

 

Vor allem hatte ich ein Thema mit dem Tod - wir waren uns überhaupt nicht einig. Doch jeder Mensch muss sich früher oder später mit dem Thema Sterben auseinandersetzen, sei es, weil eine ihm nahestehende Person verstoben ist oder eine schwere Krankheit dunkle Schatten vorausschickt. Es hat lange gedauert, bis ich mit ihm Frieden geschlossen habe und heute bin ich ehrenamtliche Sterbebegleiterin. 

 

Selbstverständlich habe auch ich mal trübe Tage... das ist vollkommen ok und gehört zum Leben. Die Sonne scheint auch nicht permanent, wichtig ist nur, dass uns bewusst ist, dass die Sonne jeden Tag neu aufgeht.

 

Warum erzähle ich Dir all das?  Weil es mir am Herzen liegt, dass Du weißt, dass auch ich die Schattenseiten des Lebens kennengelernt und dadurch erkannt habe, wo Schatten ist, ist auch Licht - man muss sich nur umdrehen.

 

Menschen auf Ihrem Lebensweg zu begleiten ist für mich Berufung.

 

Darf ich Dich auf Deinem Weg begleiten?

 

Wenn ja - nimm Kontakt mit mir auf.

 

Martina